Logo

Eine Initiative von Tourismus- und Kulturlandesrat Dipl.-Ing. Christian Benger

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Ausstellungen

filter bubble / j
unge Kunst aus K.


Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark 1, 9020, Klagenfurt am Wörthersee
22. Mär 2018, 00:00 Uhr - 21. Apr 2018, 00:00 Uhr

5a3d03d42158b775c0000551 Alexander Martinz


Kurator: Markus Waitschacher

The technology will be so good, it will be very hard for people
to watch or consume something that has not in some sense been tailored for them.

- Eric Schmidt, langjähriger CEO von Google.1

Laut Eli Pariser entstehen Filter Bubbles, wenn Webseiten algorithmisch voraussagen, welche Informationen Benutzer*innen ihrer Seite vorfinden möchten, basierend auf den verfügbaren Informationen über diese. Die daraus resultierende Informationsblase enthält besten- oder schlimmstenfalls nur Informationen, die ihren Benutzer*innen, deren Standpunkten und Interessen entsprechen. Alternativen können innerhalb einer Blase nicht rezipiert werden, da sie schlicht nicht zugelassen werden.

Die Filterblase scheint ein Symptom unserer Gegenwart. Besonders befördert das Internet starke Binnen-Gemeinschaften, die sich eigene Welten konstruieren, falsche Nachrichten erzeugen und sich gegenseitig darin bestärken. So eindeutig wie momentan, war dieser Moment sozio-politisch schon lange nicht mehr zu beobachten.

Die Ausstellung möchte auf verschiedensten Ebenen der Konstruktion von Gemeinschaft und ihren Machtfunktionen nachspüren, den Möglichkeiten der Kommunikation mit Fragen der Kunst begegnen und gemeinsam nachdenken in welch mannigfaltigen Filterblasen wir uns alle, analog oder digital wohl befinden. Die meisten der Ausstellungsbeiträge werden spezifisch für die Ausstellung produziert und arbeiten mit unterschiedlichsten Medien, von Zeichnung bis Multimedia.

Um auch wissenschaftlich an diesem Thema zu arbeiten ist eine Zusammenarbeit mit Studierenden und Lehrenden der Universität Klagenfurt (Institut für Medien- und Kommunikations- wissenschaft) im Rahmen einer Lehrveranstaltung geplant.
Die Ergebnisse werden in einer Zusatzveranstaltung präsentiert.

mitwirkende Künstlerinnen:

Eva Funk
Lukas Maria Kaufmann
Peter Jellitsch
Alexander Martinz
Anna Paul
Céline Struger
Zweintopf (Eva Pichler & Gerhard Pichler) 

Karte


Logo

Eine Initiative von Tourismus- und Kulturlandesrat Dipl.-Ing. Christian Benger

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.