Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Kunst

20. Jubiläum BA Kunstpreis Kärnten: >AUF*BÄUMEN< Rosa Andraschek Lobnig | Stella Antares | Sophie Esslinger | Tina Hainschwang | Priska Kubelka | Daniel Leiter


Galerie3 zu Gast im Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark 1, 9020 Klagenfurt
9. Juni 2021, 19:00 Uhr - 19. Juni 2021, 13:00 Uhr

Ankündigungsbild BA Kunstpreis 2021

Ankündigungsbild BA Kunstpreis 2021

Galerie3 zu Gast im Künstlerhaus Klagenfurt


Preisverleihung: Mittwoch, 9. Juni 2021 – 19 Uhr

Laufzeit: 10. Jun – 19. Jun 2021


Die genauen Bedingungen / Corona Schutzmaßnahmen für die Preisverleihung werden zeitnah bekannt gegeben.

Vorstellung der Künstlerinnen und Künstler: Lisa Ortner-Kreil, Kuratorin Kunstforum Wien
Preisvergabe: Bruno Waldl, Landesdirektor Firmenkunden Bank Austria Kärnten

Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend.


Künstlerhaus Klagenfurt / Kunstverein Kärnten
Goethepark 1
9020 Klagenfurt
Öffnungszeiten: Di 13 – 16, Mi 13 – 18 Uhr, Do 13 – 19 Uhr, Fr 13 – 18 Uhr, Sa 10 – 13 Uhr

https://www.kunstvereinkaernten.at/

Der Wettbewerb für junge Kärntner Kunst, der von der Galerie3 initiiert wurde und der von Beginn an von der Bank Austria finanziell unterstützt wird, feiert dieses Jahr ein rundes Jubiläum: 20 Jahre Bank Austria Kunstpreis Kärnten – Junge Künstler*innen am Weg zum Erfolg!

Viele Künstlerinnen und Künstler aus Kärnten, die heute eine wichtige Position in der österreichischen Kunstszene innehaben, waren im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte bei diesem Wettbewerb dabei. Nicht alle haben gewonnen, aber für viele war dieser Bewerb eine Sprosse auf der Karriereleiter, brachte Sichtbarkeit, Erfahrung, Austausch und mitunter sogar Preisgeld. Der erste Preis ist mit 5.000 € dotiert. Die/der Zweitgereihte erhält den bildnerischen Nachwuchspreis der Stadt Villach, dotiert mit 2000€.

Sechs Künstlerinnen und Künstler unter 35 Jahren und mit Kärntner Wurzeln wurden aus den Jahr für Jahr zahlreichen Bewerbungen ausgewählt. Diese Sechs Kandidat*innen ergeben die „Shortlist“ und wurden eingeladen sich mit dem diesjährigen Thema „AUF*BÄUMEN“ auseinanderzusetzen. Mit den zum Thema entstandenen Werken treten die Künstler*innen zum Wettbewerb an, und zwar vorerst anonym, das heißt die Jury kennt zum Zeitpunkt der Bewertung nicht die Namen und Biographien der Künstler*innen zu den Werken, die sie bewertet. So wird ein unvoreingenommener Juryentscheid ermöglicht.

Die Jury besteht aus der Direktorin des Museums Moderner Kunst Kärnten Christinne Wetzlinger-Grundnig, Lisa Ortner-Kreil, Kuratorin beim Kunstforum Wien und bei Art Hoc Projects, sowie regionalen und überregionalen Kulturjournalist*innen (ORF Kärnten, Kleine Zeitung, Kronen Zeitung). Anlässlich des Jubiläums wird zum ersten Mal Silvie Aigner von der Kunstzeitschrift Parnass an der Jury mitwirken und als Sammler konnte 2021 Peter Liaunig gewonnen werden.

Die mit dem Wettbewerb verbundene Ausstellung aller sechs nominierten Künstler*innen wird dieses Jahr zum zweiten Mal im Künstlerhaus Klagenfurt stattfinden, welches viel Raum für Kunst und Publikum bietet. Die Organisation liegt nach wie vor bei der Galerie3. Die Ausstellung ist zehn Tage bei freiem Eintritt zu sehen. Die Werke stehen zum Verkauf - Rückfragen richten Sie bitte an die Galerie3.

Wir freuen uns dieses Jubiläum gerade in einem für die Kulturszene schwierigen Jahr begehen zu können – gemeinsam für und mit junger Kunst!