Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Klassik & alte Musik

Kazakh National Symphony Orchestra


Konzerthaus Klagenfurt, Großer Saal, Mießtaler Straße 8, 9020 Klagenfurt
27. Nov. 2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Aiman Mussakajaeva

Aiman Mussakajaeva

Aiman Mussakajaeva l Violine
Aidar Torybayev l Dirigent

Tles Kazhgaliev: Symphonische Szene “Kyz Kyy” (Fang ein Mädchen)
Mukan Tulebajew: “Bakhyt Waltz” (Walzer der Glücklichkeit)
Sydyk Mukhametzhanov: Serke´s Cavatina aus der Oper “Aisulu”
Alkuat Kazakbayev: “Tlep Saryny” für 2 Kobyz-Spieler
Nurgissa Tlendiyev: Kel yerkem Alatauyna
Akhmet Zhubanov, Latif Khamidi: Duett “Karlygash and Kokbay” aus der Oper “Abai”
Rakhat-Bi Abdyssagin: Uraufführung

Traditionelles kasachisches Dombyra-Ensemble: “Kui shashu”
Zhaiau Musa: “Aksisa”
Abai Kunanbayev: “Aittym salem Kalamkas”

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: “Slawischer Marsch”
Sergei Prokofjew: Symphonie Nr. 1
Aram Khachaturian: Violinkonzert in d-moll

Der junge zentralasiatische Staat Kasachstan feiert in diesem Jahr nach dem Zerfall der Sowjetunion sein 30-jähriges Bestehen. Er steht kulturell an der Grenze zwischen Ost und West. Erleben Sie mit diesem Konzert des Nationalorchesters aus der Hauptstadt Nursultan Orientalisches, aber auch Russisches, welches für Kasachstan so prägend war.