Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Lesungen

Jan Beck „Die Nacht" & Wolfgang Mueller „Das weiße Haus“ im Kunsthaus Sudhaus


Kunsthaus Sudhaus, Brauhausgasse 6, 9500 Villach
26. Okt. 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

©_Enno Kapitza

©_Enno Kapitza

Jan Beck und Wolfgang Mueller lesen gemeinsam im Kunsthaus Sudhaus mit Ganslvariationen von Hannes Tschemernjak, Gastwirtschaft Der Tschebull.

Jan Beck – „Die Nacht“. Als Hanna sich während eines Gewitters im dunklen Wald verläuft, scheint ihre größte Angst wahr zu werden – doch sie weiß nicht, dass ihr das Schlimmste noch bevorsteht … Ein paar Stunden später tritt ein Unbekannter, der sich selbst Der Nachtmann nennt, an die Öffentlichkeit: Fünf Menschen hält er in Glaskästen gefangen, und Nacht um Nacht wird einer von ihnen sterben – es sei denn, jemand schafft es, eine seiner Forderungen zu erfüllen.

Jan Beck, 1975 geboren, ist das Pseudonym eines erfolgreichen deutschsprachigen Autors. Bevor er sich dem Schreiben widmete, arbeitete Jan Beck als Jurist. Sein rasantes Thrillerdebüt „Das Spiel“ wurde auf Anhieb zu einem Bestseller.

Wolfgang Mueller – „Das weiße Haus“. Bei der Recherche über neue Architektenhäuser begegnet Elisabeth Winterscheidt einem gleichermaßen dubiosen wie glamourösen Schönheitschirurgen und seinem weißen Haus am Stadtrand von Berlin. Eine unmögliche Liebe beginnt, für die sie bald bereit zu sein scheint, ihre bürgerliche Existenz mit Mann und Tochter zu opfern. Zu spät erkennt sie, dass ihre Begegnung nicht so schicksalshaft ist, wie sie geglaubt hat.

Wolfgang Mueller, geb. 1967 in Bensberg, ist ein deutscher Filmproduzent und Schriftsteller. Er produziert mit der Firma Barry Films, ansässig in Los Angeles und Berlin, international erfolgreiche und preisgekrönte Filme. Zuvor praktizierte er als Rechtsanwalt für Musiker und Künstler.

Der Tourismusverband Villach lädt zusammen mit den beiden Autoren und der Villacher Brauerei zur Krimilesung inklusive Ganslvariationen von Hannes Tschemernjak, Gastwirtschaft Der Tschebull & Getränkebegleitung in das Kunsthaus Sudhaus. Das ehemalige Sudhaus der Kärntner Traditionsbrauerei „Villacher Bier“ ist heute Bühne für Kultur-, Konzertereignisse und Literatur-Veranstaltungen. Das Gebäude mitten im Brauerei-Viertel besticht durch historische, freigelegte Natursteinmauern und Gewölbefragmente – ein perfekter Tatort für einen Kriminalfall! Jan Becks und Wolfgang Muellers fesselnde Zeilen werden Krimifans begeistern …

Krimi-Package
* Ticketpreis: € 38,- pro Person inklusive
* Ganslvariationen von Hannes Tschemernjak, Gastwirtschaft Der Tschebull und
* Schleppe No.I, II, III

Beginn
18:00 Uhr

Ticket-Reservierungen
Tourismusverband Villach GmbH
Bahnhofstraße 3
9500 Villach
+43 4242 205 2900
tourismusinformation.stadt@villach.at

Onlinetickets erhalten Sie hier.

Veranstaltungsort

Kunsthaus Sudhaus
Brauhausgasse 6
9500 Villach

Eine Veranstaltung im Rahmen des Krimifest Kärnten 2021.