Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Klassik & alte Musik

Wiener Concert Verein


Congress Center Villach, Josef-Resch-Saal, Europaplatz 1, 9500 Villach
10. Nov. 2020

© Christian Prenner

© Christian Prenner
Roland Batik, Klavier
Felix Hornbachner, Dirigent

Werke von Batik und Beethoven
Roland Batik, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2
Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 1, C-Dur, op. 21

Der Wiener Concert Verein hat sich seit der Gründung den Ruf erarbeitet, Spitzenqualität frisch und ohne Scheuklappen abzuliefern. Das Villacher Publikum hat sich von dem phänomenalen Klangerlebnis schon mehrmals überzeugen können. Das Orchester lässt die atemberaubenden Klänge von Batiks zweiten Klavierkonzert auf faszinierende Art Wirklichkeit werden. Man glaubt beinahe, dass einem die Sinne schwinden.

Auch mit seinem zweiten Klavierkonzert wandelt Roland Batik auf den Spuren von George Gershwin und Chick Corea. Das Werk ist eine angenehme Mischung aus Klassik, Romantik und Jazz, welches von der Hand eines Praktikers verfasst und dennoch mit allen pianistischen Finessen gespickt ist. Der bunt gewebte Klangteppich ist so fein gesponnen, dass manchmal sogar impressionistische Stilklänge durchschimmern.

Der Geburtstag des großen Ludwig van Beethoven jährt sich 2020 zum 250. Mal. Sein Name steht für ein musikalisches Lebenswerk, das bis heute weltweit Menschen begeistert. Seine 1. Sinfonie komponierte er zu Beginn des 19. Jahrhunderts für eine Aufführung in Wien. Seine Zeitgenossen hatten das Gefühl, dass es eine Art unsichtbares Band zwischen den drei Komponisten Beethoven – Haydn – Mozart gab.


Karten können im Kartenbüro Knapp - T: 0 42 42 / 27 341 - bereits reserviert werden.
Der Online-Kartenverkauf startet Ende September.
 
  • Eintrittspreis: ab € 30,00
  • Weitere Informationen:
  • Veranstaltungsort: Congress Center Villach
  • Veranstaltungsadresse: Europaplatz 1
  • Zeiten
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ende: 19:00 Uhr
  • Online-Tickets:
  • Herunterladen:
Veranstalter

KONTAKT

Amt der Kärntner
Landesregierung

Abteilung 14 – Kunst und Kultur