Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Klassik & alte Musik

Kärntner Liedgut im Dialog mit der Klassischen Moderne


Hambruschsaal, Klopeiner Straße 1, 9131 Grafenstein
20. Sep. 2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Das Euro Symphony SFK Orchester mit Kärntner VolksmusikantInnen unter der Leitung von Dirigent Dr. Ernest Hoetzl

Das Euro Symphony SFK Orchester mit Kärntner VolksmusikantInnen unter der Leitung von Dirigent Dr. Ernest Hoetzl

In diesem Projekt treten Kärntner Volksmusikanntinnen und Volksmusikanten mit einem klassischen Orchester in einen spannenden musikalischen Dialog. Hierbei werden Kompositionen zur Aufführung gebracht, welche als Kompositionsaufträge vom Kärntner Volksliedwerk initiiert wurden. Unter den Komponisten finden sich prominente Kärntner Persönlichkeiten wie Günther Antesberger oder der durch seine Filmmusiken bekannte Gerd Schuller. Die rezenteste Komposition stammt hierbei vom jungen Kärntner Komponisten Christoph Ressi, der unlängst an der Grazer Kunstuniversität bei Gerd Kühr sein Kompositionsstudium mit Auszeichnung abschloss. In diesem Werk werden slowenische und deutsche Texte der Bachmann-Preisträgerin Maja Haderlapp zu Gehör gebracht werden. Instrumentiert ist diese Komposition für einen Mezzosopran und Orchester. In den weiteren Stücken kommen die traditionellen Volksmusikinstrumente wie Hackbrett, Steirische Harmonika, aber auch die Zither zum Einsatz. Die zahlreichen Solistinnen und Solisten entstammen aus den unterschiedlichsten Kärntner Gegenden und Slowenien. Begleitet werden diese von der Euro Symphony SFK, dem Orchester der Jeunesse Kärnten. Dieses Orchester rekrutiert seine MusikerInnen vorrangig aus den drei Alpe-Adria-Regionen Kärnten, Friaul und Slowenien und sieht sich als überregionales Freundschaftsprojekt. Am Beginn dieses Konzertes steht die „Bauernhochzeit“ von Leopold Mozart, eine zündende Komposition, welche die immanente Verbindung von Volkskultur und Hochkultur bereits in der Klassik auf äußerst unterhaltsame Weise dokumentiert.


KONTAKT

Amt der Kärntner
Landesregierung

Abteilung 14 – Kunst und Kultur