Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Rad, Wandern & Laufen

passathon 2021 - RACE FOR FUTURE


rund um den Wörthersee
16. Apr. - 16. Okt. 2021

passathon

passathon

kärnten passathon 2021

Hier findet ihr drei Routenvorschläge und alle 41 Leuchtturmobjekte für Kärnten. Diese nachhaltigen Gebäude könnt ihr vom 16. April bis 16. Oktober 2021 trotz Corona in ganz Kärnten mit sicherem Abstand erkunden und wieder viele Preise gewinnen.

Kärnten - Wörthersee

20 passathon-Leuchttürme 57 km Radstrecke ↑ 330 / ↓ 330 Höhenmeter
Gemeinden: Klagenfurt, Krumpendorf, Pörtschach, Velden am Wörthersee, Schiefling am See, Keutschach am See, Klagenfurt Rosegg und Lind ob Velden

Der Wörthersee lockt jedes Jahr Urlauber an seine herrlichen Badestrände. Mit der wörthersee passathon Tour kannst du nun auch eine Vielzahl von klimaschonenden Bauten von der Berufsfeuerwehr und Geschoßwohnbauten in Klagenfurt über den „Passivhaus-Cluster“ in Schiefling bis hin zur Musikschule in Velden erradeln und bestaunen. Dieses historische ehemalige Feuerwehrspritzenhaus wurde behutsam saniert und spart nun 75% Energie ein. In Pörtschach kannst du einen Besuch im Café Corso mit einem Radservice im selben Passivhaus verbinden.

Kärnten - Rosental

12 passathon-Leuchttürme 53 km Radstrecke ↑ 440 / ↓ 430 Höhenmeter
Gemeinden: Velden am Wörthersee, Lind ob Velden, Rosegg, Ludmannsdorf, Maria Rain, Viktring, Klagenfurt

Die Tour durch das Rosental und entlang der Drau-Stauseen führt zu einer weiteren Reihe klimaschonender Bauten von Ein- und Mehrfamilienhäusern und einer ganzen Siedlung bis hin zu Altbausanierungen von einem Kindergarten, einer Volksschule und einer Bildungseinrichtung. Diese zeigen eindrucksvoll, wie bei Altbauten 90 Prozent Energie ganz selbstverständlich eingespart werden können. Da zahlt es sich schon aus ein paar Kilokalorien mehr quer durch die Carnica Rosental Energiediversitätsregion abzustrampeln.

Kärnten - Gailtal

9 passathon-Leuchttürme 79 km Radstrecke ↑ 530 / ↓ 720 Höhenmeter
Gemeinden: Khünburg, Hermagor, Arnoldstein, Riegersdorf, Finkenstein am Faaker See, Rosegg, Velden am Wörthersee

Bevor ihr mit der Gailtalroute startet, könnt ihr gleich einmal in einem 160 Jahre alten Bauernhof, der zum Energie-Plus-Haus Weber saniert wurde, übernachten und Energie tanken. Dann geht es los rund um Hermagor zu einem Haus der Diakonie de La Tour und zwei kühnen Einfamilienhäusern. Die Gail entlang radelst du bis nach Arnoldstein, wo die Volksschule mustergültig saniert wurde. In Riegersdorf siehst du eine weitere Mustersanierung der Schule und des Kindergartens St. Leonhard. Eine Reihe von gemeinnützigen Mehrfamilienhäusern in Riegersdorf, Finkenstein am Faaker See und Lind ob Velden runden die Vielfalt an Bauten ab. Den Abschluss bildet wieder die Musikschule in Velden, die aus dem historischen ehemaligen Feuerwehrspritzenhaus behutsam saniert wurde und nun 75% Energie einspart.

Die in der Karte dargestellten Routen, sind lediglich Vorschläge für eure mögliche Strecke. Es steht euch jedoch völlig frei, in welcher Reihenfolge und wie viele Leuchttürme ihr absolviert. Auch habt ihr vor Ort den besseren Blick dafür, ob eine Straße für euch sicher zu befahren ist. Gebt auf den Verkehr acht und wählt die Strecke so, dass ihr sicher an euer Ziel kommt.

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Klimaschutz haben wir gemeinsam mit der Aktion Österreich radelt deren App erweitert, damit ihr alle Leuchtturmprojekte und Routenvorschläge einfach am Handy abrufen und an den Gewinnspielen teilnehmen könnt.