Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Kunst

Mapping the Unseen / Mapping Diskriminierung und künstlerische Freiheit


Kunst Raum Villach und an unterschiedlichen Plätzen, Hauptplatz 10, 9500 Villach
25. März 2021, 00:00 Uhr - 15. Mai 2021, 01:00 Uhr

Mapping Diskriminierung und künstlerische Freiheit (c) Naghmeh

Mapping Diskriminierung und künstlerische Freiheit (c) Naghmeh

Internationales Kunst-Wissenschaftsprojekt

Ungesehenes sichtbar machen, Unausgesprochenes benennen. Noch immer gibt es Themen, die man in der Gesellschaft nicht sehen will und noch weniger darüber sprechen. Was das sein kann, erforscht die Schauspielerin und Psychologin Katrin Ackerl Konstantin mit künstlerischen Mitteln und steht damit am Schnittpunkt zwischen Wissenschaft und Kunst.
Das dritte und letzte Thema richtet den Blick auf Diskriminierung und künstlerische Freiheit. Dabei sind Bilder und Fotos von Künstlerinnen aus Iran kombiniert mit regionalen Beiträgen und Dialogveranstaltungen vom 25. März bis 15. April 2021 im Kunst Raum Villach wie auch im öffentlichen Raum z.B. am Kaiser Joseph Platz zu sehen und zu erleben.