Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Tradition

Mundharmonika - Kleines Instrument ganz groß (Volksmusikakademie Lesachtal)


Haus der Volksmusikakademie, Lesachtal 15, 9653, Liesing
15. Nov 2019, 15:00 Uhr - 17. Nov 2019, 12:00 Uhr

5d5d2d1c2158b75aee000bc5 Bild von Peter Wolf auf Pixabay.


Mundharmonika – Kleines Instrument ganz groß

15. – 17. November 2019


Die Mundharmonika gehört zur Gruppe der sogenannten „Hosensackinstrumente“ und wurde um 1821 in Berlin (Christian Friedrich Buschmann) und Wien (Cyrill Demian) erfunden. Neben der Mundharmonika zählt auch die hölzerne Querflöte (Schwegel), die Okarina sowie die Maultrommel. 


An diesem Wochenende dreht sich alles um die Diatonische Mundharmonika, die in C-Dur mit Einzelzungenbelegung (ohne Tremoloeffekt) ihren großen Auftritt hat.


Zielgruppe

Neueinsteiger und mäßig fortgeschrittene Musiker*innen sowie Schüler*innen und Studenten*innen, die das Instrument kennenlernen oder bisherige Fähigkeiten vertiefen möchten.


Instrument

Diatonische Mundharmonika (Richter-Stimmung) in C-Dur mit Einzelzungenbelegung (ohne Tremoloeffekt)


Seminarinhalte


Referent

Herbert Krienzer (Steiermark), Mundharmonika

Freier Mitarbeiter beim Steirischen Volksliedwerk, Biologe, Musikant (Liebochtaler Tanzgeige, Steirische Mischkost), bergaffin, vielfältige Referententätigkeit und Mitarbeiter im Harmonikazentrum Graz.


Allgemeines


Kursort: Haus der Volksmusikakademie, 9653 Liesing/Lesachtal 15


Seminarbeginn: Freitag, 15.00 Uhr (Ankunft bis spätestens 14:30 Uhr)


Seminarende: Sonntag, 12.00 Uhr (Der Unterrichtsplan wird vor Ort bekanntgegeben)


Kursbeitrag:
€ 90,-- (€ 70,-- für Familien ab 2 Personen, Schüler*innen/Studenten*innen)


Zwei Übernachtungen mit Frühstück in Privatpensionen in Liesing:

€ 46,00 pro Person im Doppelzimmer, € 58,00 im Einzelzimmer

Die Kosten für Übernachtung und Speisen sind bei den Vermietern und Gastwirten selbst zu bezahlen.


Max. Teilnehmer*innen: 12


Anmeldeschluss: Freitag, 4. November 2019

Ihre Anmeldung schicken Sie per Email an office@kbw.co.at oder schriftlich per Post mit nachfolgendem Antwortformular an:


Kärntner Bildungswerk GmbH

Mießtaler Straße 6

9020 Klagenfurt


Die Kursgebühr ist nach Rechnungslegung auf das Konto des Kärntner Bildungswerks bei der Volksbank Kärnten GHB einzuzahlen.


 Weitere Informationen erhalten Sie unter +43(0)463/536-57622 im Büro des Kärntner Bildungswerkes.


 Es gelten die AGB der Kärntner Bildungswerk Betriebs GmbH.


Karte


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.