Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Kunst

Von Picasso bis Hockney. EDWARD QUINN, Künstlerfotograf


Stadtturmgalerie Gmünd, Hauptplatz 13, 9853, Gmünd
6. Jun 2020, 10:00 Uhr - 11. Okt 2020, 18:00 Uhr

5ef9b1ab2158b717ea0021c4 Edward Quinn, Picasso in seinem Bildhaueratelier Le Fournas, 1953 © edwardquinn.com Die Ausstellung präsentiert eine fantastische Auswahl an Fotografien
des berühmten irischen Fotografen Edward Quinn (1920-1997),
der im heurigen Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte.
Damit bietet die Stadtturmgalerie Gmünd auch in dieser schwierigen
Kultursaison eine erstklassige Ausstellung! Mit einer Auswahl von mehr als
70 einfühlsamen, sehr persönlichen Aufnahmen Quinns wird es möglich,
Einblick in die Welt der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts
zu nehmen, darunter Alexander Calder, David Hockney, Francis Bacon,
Salvador Dalí, Georg Baselitz, Alberto Giacometti, Max Ernst oder
Henri Matisse und Joan Miró, die in Gmünd bereits in Einzelausstellungen
zu sehen waren. Ein eigener Raum ist den berühmten
Familien- und Atelierfotografien von Pablo Picasso gewidmet
und soll Lust machen auf die große Picasso-Ausstellung im
kommenden Jahr. Über 20 Jahre lang durfte Edward Quinn Picasso
als Freund und Fotograf begleiten.
Durch Picasso fand Edward Quinn Zugang zur zeitgenössischen Kunst
und zu jenen Künstlern, die das letzte Jahrhundert geprägt haben.
Ein wahres Who´s who der modernen Kunst in Fotografien!
Quinn verstand es auf seine Art, das künstlerische Werk, die Persönlichkeit
und das Leben des jeweiligen Künstlers in seinen Fotografien untrennbar
zu einer Einheit zu verschmelzen.
Und genau das machte ihn zu einem der beliebtesten
Künstlerfotografen seiner Zeit.

Karte


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.