Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Lesungen

LESUNG 4. Alpen Adria Literaturfestival


Klosterruine Arnoldstein, Gemeindeplatz 4, 9601, Arnoldstein
12. Jun 2020, 19:00 Uhr

5cb142812158b76fe30006e7 „4. Alpen-Adria-Literaturfestival”  Zum 4. Mal organisiert Gerald Eschenauer mit Kärntens größter Literatur-Initiative BUCH13 das Alpen-Adria-Literaturfestival “Seitenstechen” auf der Klosterruine. Welche Autoren im Jahr 2020 die Teilnehmer des Festivals sind, ist natürlich noch ein gut gehütetes Geheimnis. „Es wird wieder ein grandioses, grenzüberschreitendes Fest und eine Verneigung vor heimischer Literatur werden“, so Eschenauer. In den vergangenen Jahren hielten mit Bachmannpreisträgerin Maja Haderlap sowie den österreichischen Staatspreisträgern Florjan Lipuš und Josef Winkler, die größten heimischen Dichter Einzug in den altehrwürdigen Klostermauern. „Wir werden diese Tradition fortsetzen und die Literatur, Musik und Bildende Kunst für einen Abend in den Mittelpunkt österreichweiter Aufmerksamkeit stellen“, erklärt Organisator und Schriftsteller Gerald Eschenauer. Der Abend wird durch eine Ausstellung eröffnet und mit Musik umrahmt. Ausstellungseröffnung ab 17.00 Uhr Beginn der Lesungen um 19.00 Uhr Onlineticket unter www.seitenstechen.at  Ausstellung zu besichtigen während der Öffnungszeiten der Klosterruine bis 10. 7. 2019

Karte


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.