Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Ausstellungen

Finissage: CLAUDIA HIRTL mit Künstlergespräach


Alpen-Adria-Universität, Bibliothek, Universitätsstraße 65-67, 9020, Klagenfurt am Woerthersee
5. Dez 2019, 17:00 Uhr

5dd5fbb42158b771b8000507 Kunstausstellung CLAUDIA HIRTL Claudia Hirtls Kunst verbindet den Osten und den Westen, in der Philosophie wie in der Maltechnik. Ihre spezifische Malweise und das Umsetzen von Ideen gleicht einer Art "Beatmung von Seinszuständen". Im luziden Dazwischenliegenden findet man Tiefe, aber nicht Anfang oder Ende. Claudia Hirtl, 1954 in Wörgl, Tirol, geboren, lebt und arbeitet in Wien. Sie hat an der Akademie der Bildenden Künste studiert und lehrte später dort als Assistenzprofessorin. Dazwischen studierte sie in Osaka und Tokyo die traditionelle Nihonga-Malerei und östliche Philosophie. Seit den 1980er Jahren werden ihre Bilder in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Das Land Tirol verlieh ihr 2016 den Preis für Zeitgenössische Kunst. An der Universität Klagenfurt wird rund ein Dutzend "Haupt- und Nebensätze" gezeigt. ACHTUNG wechselnde Öffnungszeiten – siehe www.aau.at/ub

Karte


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.