Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Musik

Galerie im Stift


Sitft Eberndorf, Stift Eberndorf, 9141, Eberndorf
1. Jul - 12. Aug 2020

5d390beb2158b765fa0002f5 GALERIE IM STIFT A-9141 Marktgemeinde Eberndorf Kirchplatz 1, Telefon: 04236-2242-24 Ausstellung mit neuen Werken von Gudrun Zikulnig Vernissage: Samstag, 27. Juni, 19 Uhr Ausstellungsdauer: 27. Juni bis 14. August 2020 Geöffnet jeweils nur an den Aufführungstagen des Theaterstückes der Südkärntner Sommerspiele: Di, Do, Fr 18.30 bis 20.30 Uhr. Freier Galerieeintritt ! Das Stift Eberndorf mit seinen historischen Räumlichkeiten bietet einen idealen Rahmen zur Präsentation zeitgenössischer Kunst. Es muss in diesem Zusammenhang auch daran erinnert werden, dass berühmte Kärntner Maler wie Herbert Boeckl oder Werner Berg das Stift in ihren Bildern festgehalten haben. Schon vor mehr als 30 Jahren hat der aus Kärnten stammende Künstler Hubert Sielecki diesen Ort künstlerisch neu belebt, indem er als Assistent von Maria Lassnig jeweils im Sommer Studenten der Hochschule für Angewandte Kunst zum Unterricht ins Stift Eberndorf gebracht hat. Verschiedene Versuche hier auch einen kommerziellen Galeriebetrieb zu etablieren, scheiterten jedoch am mangelnden finanziellen Erfolg. Man hat sich in weiterer Folge dahingehend verständigt, in Eberndorf eine reine Informationsgalerie parallel zu den Südkärntner Sommerspielen aufzubauen, was für die gesamte Region einen enormen Imagegewinn mit einer hohen kulturellen Nachhaltigkeit darstellt. Die kontinuierlich stattfindenden Ausstellungen bildender Kunst im Stift Eberndorf erweckten schon in den letzten Jahren ein reges Besucherinteresse. So konnten bisher jeweils im Sommer Bilder und Rauminstallationen u. a. von folgenden anerkannten Künstlern und Künstlerinnen präsentiert werden: Reimo Wukounig, Lisa Huber, Rudi Benétik, Karl Vouk, Edwin Wiegele, Armin Guerino, Arno Popotnig, Sigi Kulterer, Sebastian Schager, Karl Schnabl und Franz Nagele. Das diesjährige Ausstellungsprojekt zeigt vor allem neue Arbeiten der Kühnsdorfer Künstlerin Gudrun Zikulnig. Das wichtigste Anliegen von Zikulnig ist bei einer Minimierung der formalen Mittel die gleichzeitige Erhöhung der expressiven Aussagekraft. Das Experimentieren mit den vielfältigsten Materialien und Techniken ermöglicht der Künstlerin ständig neue Zugänge zu Kunst und Leben.

Karte

Weitere Termine
  • 8. Jul 2020, 20:00 Uhr
  • 15. Jul 2020, 20:00 Uhr
  • 22. Jul 2020, 20:00 Uhr
  • 29. Jul 2020, 20:00 Uhr
  • 5. Aug 2020, 20:00 Uhr
Weitere Termine


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.