Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Musik

Kerzenlichtkonzert Wolfgang Brunner - Musikwochen Millstatt


Kreuzgang / Stift Millstatt, Marktplatz 8, Rathaus, 9872, Millstatt
13. Jul 2018, 20:00 Uhr

5af1051d2158b74a6000073d Kerzenlichtkonzert   Wolfgang Brunner am Millstätter Besendorfer Komponisten um Ignaz Besendorfer Franz Schubert, Franz Xaver Mozart, Frederic Chopin, Franz Liszt   Karte:   € 22,00    Der Millstätter Hammerflügel mit der Aufschrift „Ignaz Besendorfer“ dürfte einer der frühesten, wenn nicht sogar das Meisterstück eines jungen Klavierbauers gewesen sein, der von damals ausgehend die weltweite und heute noch bestehende Klaviermanufaktur Bösendorfer gründete. Am 25. Juli 1828 gab ihm der Wiener Magistrat die Erlaubnis das Klaviermachergewerbe auszuüben. Gleichzeitig wurden ihm damit Bürger- und Meisterrechte verliehen. Am 26. März desselben Jahres hatte  Franz Schubert im Lokal der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien sein erstes und einziges öffentliches Konzert gegeben. Bekannt wurde er freilich erst durch Franz Liszt, der in vielen seiner Konzerte Schuberts Kompositionen vortrug.   Der Salzburger Musiker Wolfgang  Brunner kennt unseren Hammerflügel wie kaum ein Zweiter, hat er doch auf dem Millstätter Besendorfer zahlreiche CD’s eingespielt.  Manche Konzertbesucher richten inzwischen ihre Urlaubszeit nach seinen Auftritten bei den Millstätter Musikwochen ein.                                    Sie erleben fantastische Musik im romanischen Kreuzgang bei mystischer Beleuchtung!!!                                                                       Information und Kartenbestellung: www.musikwochen.com    musikwochen@millstatt.at   Tel. 04766 2021 35

Karte


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.