Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK

Lesungen

Vorlesung - Dolores Viesèr eine Erinnerung in Wort, Kunst und Musik


Berg-Richter-Haus Hüttenberg, 1150, Wien
7. Aug 2020, 19:30 Uhr

5f1a40612158b70863000675 Freitag, 7. August 2020 um 19:30 im Berg-Richter-Haus Hüttenberg Eintritt: € 10,- | Schüler und Studenten € 5,- Heidelinde Weis, die aus Theater, Film und Fernsehen sehr bekannte Schauspielerin und Sängerin stammt aus Villach, wo sie jetzt wieder lebt. Sie liest Texte ("Hemma von Gurk" 1938, "Das Nachtquartier" 1971 und "An der Eisenwurzen" 1948) der Schriftstellerin Dolores Viesèr, die in Hüttenberg als Wilhelmine Wieser am 18.09.1904 geboren wurde. Mit "Das Singerlein" 1928, wurde Viesèr schlagartig bekannt. Sie starb am 22.12.2002 in Klagenfurt. Die Künstlerin Maria Stracke steuert Bilder zu den gelesenen Texten sowie verschiedenen Plätzen von Hemma von Gurk bei. Sie stammt aus einer Wiener Künstlerfamilie, lebt und arbeitet auf Schloss Liemberg. Die Bilder können noch am 10., 12. und 15. August von 18:00 bis 19:00 Uhr besichtigt werden. Die begabte Musikstudentin Elina Hribar begleitet den sicher bemerkenswertenAbend auf der Hafe. Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Bestimmungen!

Karte


Logo

Eine Initiative der Kärntner Landesregierung

Kärntner
VERANSTALTUNGSDATENBANK



Mit Ihrem Besuch auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.